7 Fakten zum Schlafapnoe-Syndrom

Die größten Risikofaktoren

Folgende Risikofaktoren begünstigen ein Schlafapnoe-Syndrom: Übergewicht, Rauchen, Alkohol, die Einnahme von Schlaf-, Beruhigungs- und Allergiemitteln sowie Nasenpolypen, eine Nasenscheidewandverkrümmung und Fehlstellungen des Unterkiefers.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.