Die besten Wohlfühl-Tipps gegen Verspannungen im Winter

1 / 7
Bei Kälte ziehen sich die Muskeln zusammen und können schmerzhafte Verspannungen auslösen. Unsere Experten-Wohlfühl-Tricks lindern die Beschwerden im Nu Foto: Fotolia

Die besten Wohlfühl-Tipps gegen Verspannungen im Winter

Im Winter nehmen Verspannungen zu. Verantwortlich dafür ist die Kälte. Wärmende Getränke und bestimmte Gemüsesorten können die Situation entschärfen. Was außerdem hilft.

Wenn wir frieren, fährt uns die Kälte sprichwörtlich in alle Glieder. Dabei ziehen wir automatisch die Schultern hoch und die Muskeln zusammen. Zurück bleiben können schmerzhafte Verspannungen im Schulter-, Nacken- oder Rückenbereich. Und die sind in der kalten Jahreszeit besonders hartnäckig.