Die besten Kalorien-Spar-Tricks für Ostern

Ostern Kalorien sparen ohne zu verzichten? – Mit diesen Tricks klappt's
Ostern Kalorien sparen ohne zu verzichten? – Mit diesen Tricks klappt's © Fotolia

Über die Festtage schlemmen, naschen und genießen – aber trotzdem nicht zunehmen? Mit unseren cleveren Tipps geht das!

Leckeres Rührei zum Frühstück, zarter Lammbraten zum Mittag und zwischendurch ein paar Schokoladeneier. Kein Wunder, dass die Hose nach Ostern enger sitzt. Doch es geht auch anders. Mit unseren Tricks bleibt die Waage lammfromm!

 

Wasser trinken vor dem Essen

US-amerikanische Forscher konnten erstmals belegen, dass zwei Gläser Wasser vor jeder Mahlzeit den Kalorienverbrauch senken und einen Gewichtsverlust begünstigen können. Der Grund: Die zu sich genommene Wassermenge vor jedem Essen beschleunigt das anschließende Sättigungsgefühl. Ist der Magen durch die Flüssigkeit schon vorgefüllt, passt bis zur Sättigung weniger Essen rein.

 

Kleine Servierschüsseln

Wer sich aus kleineren Servierschüsseln aufnimmt, isst weniger. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler in einer Studie, die sie in der Fachzeitschrift JAMA veröffentlicht haben. Sie beschreiben ihren Versuchsaufbau so: Zwei Probandengruppen bekamen die gleiche Menge Essen vorgesetzt – die einen aus zwei großen Schüsseln, die anderen aus vier Kleineren. Die Mengen waren jedoch identisch. Der Effekt war deutlich: Die Probanden, die aus den großen Servierschüsseln aßen, verputzten 56 Prozent mehr als ihre Vergleichsgruppe. Unser Tipp: Braten, Knödel & Co. auf mehrere Servierplatten verteilen. So hält man sich automatisch zurück.

 

Rotes Geschirr

Rot gilt allgemein als Warnsignal – das scheint auch unser Essverhalten zu beeinflussen. Forscher der Universität Basel ließen 109 Probanden Fragebögen ausfüllen – und servierten diesen nebenbei Snacks. Auf weißen, blauen und roten Tellern. Später notierten sie, wie viel die Versuchsteilnehmer von ihren Tellern gegessen hatten. Mit Abstand am wenigsten aßen jene, die einen roten Teller bekamen. Zwischen den anderen Farben fand sich kein Unterschied. Als Tipp: Den Osterbraten auf roten Tellern servieren und Kalorien sparen. 

Sie haben trotzdem zugenommen und möchten Ihre Kilos schnell wieder loswerden? Dann hilft nur noch eins: Aktiv werden!

Bewegung hilft, um die zu viel aufgenommenen Kalorien an Ostern wieder loszuwerden. Egal ob eine Laufeinheit am Morgen oder ein Spaziergang nach dem Essen – Hauptsache, Sie werden aktiv. 15 Minuten Seilspringen verbrennen 200 kcal. Das entspricht in etwa drei Nougateiern oder drei Minigoldhasen (10g). Beim Laufen werden schon nach 15 Minuten Intervalltraining bis zu 200 kcal verbraucht. Und wenn Sie aus einem Spaziergang eine 30-minütige Walking-Tour machen, können Sie ebenfalls 200 kcal verbrennen.

Hamburg, 05. April 2015

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.