Die beste Methode ein Baby zu beruhigen

Ein Baby schreit
Ein Kinderarzt entwickelte einen Handgriff, mit dem sich schreiende Babys blitzschnell beruhigen lassen © Fotolia

Klingt fast zu schön, um wahr zu sein: Im Video zeigt ein Kinderarzt einen Griff, der schreiende Babys augenblicklich zufriedenstellt. Er dauert nur Sekunden und jeder kann ihn anwenden.

Kinderarzt Dr. Hamilton hat im Laufe seines Berufslebens unzählige schreiende Babys beruhigt – und mit der Zeit seine Technik perfektioniert. Inzwischen schafft er es innerhalb von Sekunden, ein Neugeborenes zufriedenzustellen.

 

Dieser Griff beruhigt Babys sofort

Den Griff, den er dazu entwickelt hat, verwenden inzwischen auch Eltern, die mit ihren Kindern in seiner Praxis waren – und sind begeistert. Und so funktioniert der Beruhigungsgriff:

  • Die Arme des Säuglings vor seiner Brust verschränken und eine Hand darum legen
  • Die andere Hand an den Po des Babys legen
  • Das Baby etwa im 45-Grad-Winkel halten mit dem Kopf nach vorne
  • Sanft schaukeln

 

 

 

Kanadische Forscher fanden kürzlich in einer Studie heraus, welche Musik am besten geeignet ist, um ein Baby zu beruhigen.

Hamburg, 3. Dezember 2015

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.