Die beste Ernährung in den Wechseljahren

Sagen Sie Hitzewallungen und Co. den Kampf an! Statt Hormonen helfen Ihnen Knoblauch, Fisch und andere Leckerbissen dabei. Die beste Ernährung in den Wechseljahren – Lassen Sie sich inspirieren!

Bestimmte Lebensmittel während der Wechseljahre helfen, Beschwerden zu vermeiden. Ein Stück Lachs, mit Knoblauch angebraten – köstlich! Und das beste: Das ist Medizin! Denn beide Zutaten helfen dabei, den Östrogenmangel in den Wechseljahren auszugleichen und Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen zu bekämpfen.

 

Die beste Ernährung in den Wechseljahren: Mediterrane Küche

Worauf sollten Frauen bei der Ernährung in den Wechseljahren achten? US-amerikanische Forscher haben herausgefunden, dass besonders die mediterrane Küche mit viel Gemüse und Pasta ebenso wie der häufige Konsum von Früchten die Häufigkeit von Nachtschweiß und Hitzewallungen bei Frauen in den Wechseljahren senken.

 

Wechseljahre: Richtige Ernährung ist wichtig

Frauen können die Wechseljahre zwar mit spezieller Ernährung nicht austricksen, aber zumindest die Beschwerden so gering wie möglich halten. Worauf sollten sie dabei? Die beste Ernährung in den Wechseljahren finden Sie in unserer Bildergalerie – durchklicken und loslegen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.