Die 7 besten Heilpflanzen bei Erkältungen

Die besten Heilmittel gegen Erkältungsbeschwerden sind oft in unserem Garten zu finden: Kamille, Holunder und Co. helfen gegen laufende Nasen und trockenen Husten.

 

Erkältungsbeschwerden: Heilpflanzen oder Antibiotika?

Ohne Frage: Antibiotika sind ein Segen. Ihre Entdeckung hat viele Millionen Menschen gerettet. Doch ihr massenhafter Einsatz hat Schattenseiten: Immer mehr Erreger werden resistent gegen Antibiotika, das heißt, sie entwickeln Mechanismen, sodass die Medikamente nicht mehr wirken. Die Weltgesundheitsorganisation WHO stuft Resistenzen sogar als globale Gesundheitsgefahr ein und warnt, gewöhnliche Infektionen und kleinere Verletzungen, die jahrzehntelang behandelbar waren, könnten wieder tödlich verlaufen.

Wesentlich sanfter als Antibiotika und meist ohne unerwünschte Effekte helfen natürliche Alternativen. Manche lindern Beschwerden sogar noch besser als synthetisch hergestellte Medikamente.

 

Erkältungsbeschwerden mit diesen Heilpflanzen lindern

Wenn der Kopf schmerzt und Husten uns das Schlafen unmöglich macht, müssen wir nicht gleich zu Medikamenten aus der Apotheke greifen. Die besten Heilmittel gegen Erkältungen finden wir direkt in der Natur.

Welche Heilpflanzen bei Erkältungsbeschwerden am besten wirken, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.