10 Stoffe, die das Gehirn auf Fettleibigkeit programmieren

Diätjoghurts

Fruktose findet man u. a. in Obst, aber auch in Diätprodukten. Das Gehirn hat eine Kontrollstelle im Körper, die bestimmt, was mit dem aufgenommenen Zucker geschieht. Fruktose kann diese Kontrolle austricksen. Es wandelt sich in Fett um und treibt die Harnsäurekonzentration nach oben. Folgen: Insulinresistenz, d. h. mangelhafte Zuckerverwertung.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.