Diabetes

Aus der Serie: Aufgedeckt: 10 heimliche Auslöser einer Erektionsstörung
10 / 11
Diabetes kann Erektionsprobleme verursachen
Foto: Fotolia

Die Zuckerkrankheit erhöht das Risiko von Potenzstörungen. Der Grund: Diabetes verursacht häufig Nervenschäden und Durchblutungsstörungen. Rund jeder zweite männliche Diabetiker leidet irgendwann unter erektiler Dysfunktion.