Essen & Trinken

Der Gesund-Abnehmen-Blog Tag 8: Welche Diät soll ich auswählen?

Heute gibt es leckere Cevapcici zum Abendessen
Heute gibt es leckere Cevapcici zum Abendessen © privat

 

Liebe Praxisvita-Gemeinschaft,

in dieser Woche werde ich eine neue Diätvariante von Lifesum ausprobieren. Die erste Woche habe ich die Standard-Diät genutzt. Aber Lifesum bietet erfreulicherweise auch andere Diäten an. Eine davon ist die LCHF-Diät. Der Grundgedanke dabei: eine minimierte Aufnahme von Kohlenhydraten und eine stark erhöhte Fett- und mäßig erhöhte Eiweißaufnahme. Die Fettverbrennung wird gefördert. Das bringt den Körper dazu, sich Energie aus Fettreserven statt aus Kohlenhydraten zu holen. Die abgeschwächte Version davon ist die schwache LCHF-Diät. Hierbei gibt es nur eine reduzierte Kohlenhydrataufnahme. Das Ziel: Kontrollierter Blutzucker, geringerer Insulinspiegel und ohne Hunger Gewicht verlieren.

Dann gibt es noch die proteinreiche Diät: Steigert und optimiert die Eiweißaufnahme individuell, um Muskeln aufzubauen und Fett zu verlieren.

Bei der Iso-Diät (33/33/33) konzentriert sich die tägliche Aufnahme auf gleiche Anteile an Eiweißen, Fetten und Kohlenhydraten. Das soll extremen Heißhunger oder Muskelverlust verhindern.

Ausprobieren werde ich ab morgen aber die 5:2 Diät. Das heißt, dass ich zwei Tage faste, aber nicht an aufeinanderfolgenden Tagen. Die restlichen fünf Tage esse ich ganz normal. Das Ergebnis soll eine Gewichtsabnahme, Verbesserung der Insulinempfindlichkeit und die Senkung des Blutdruckes sein. Ich habe für meine beiden Fastentage den Mittwoch und Sonntag dieser Woche ausgesucht.

Für heute läuft aber noch die Standard-Diät weiter. Mein Vorhaben ist ja, sieben Tage lang eine Diät-Form auszuprobieren und dann zu wechseln.

Zum heutigen Frühstück verzehre ich eine Scheibe Brot mit Mortadella (192 Kcal). Dazu eine Apfelschorle (240ml/58 Kcal).

Meine Mittagpause verbringe ich beim Asiaten, wo ich Hühnerfleisch süß-sauer mit Reis (338 Kcal) esse. Dazu gibt es ein Glas Apfelsaft ( 240 ml/ 113 Kcal).

Und schon ist der Tag auch wieder vorbei und besonderen Hunger hatte ich zwischendurch nicht, weil ich weiß, es gibt ein leckeres Abendessen. Drei Cevapcici (Rindfleisch/ 178 Kcal) und vier gekochte Kartoffeln (378 Kcal). Dazu zwei Gläser Orangensaft (220 Kcal). Ich liebe diese Form der Frikadellen-Zubereitung. So macht Abnehmen Spaß.

Von meinen 1803 Kcal habe ich zwar noch 326 übrig, aber ich liege ein wenig über dem vorgegebenen Kohlenhydrat-Wert. Eiweiß- und Fettwerte sind dagegen super.

Heute war der letzte Tag meiner Standard-Diät. Mein Fazit: Einfach zu handhaben und leicht einzuhalten. Für die erste Woche ein einfacher und guter Einstieg. Bin gespannt, ob mir die 5:2 Diät auch so leicht fällt.

Gesamtbilanz:

Ziel: 1803 Kcal

Gegessen: 1477 Kcal/ Kcal übrig: 326

Kohlenhydrate: 237/225 g, Eiweiß: 53/90,1 g, Fett: 34/60,1 g

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.