Der Gesund-Abnehmen-Blog Tag 11: Passende Klamotten

Bald kann ich endlich wieder Klamotten von früher anziehen. Darauf freue ich mich schon
Bald kann ich endlich wieder Klamotten von früher anziehen. Darauf freue ich mich schon © privat

Liebe Praxisvita-Gemeinschaft,

gestern an meinem Fastentag war mir schon ein wenig mulmig. Ich durfte zwar etwas essen, aber abends hatte ich richtig Hunger! Ich nehme an, dass das normal ist und der Körper sich darauf einstellen muss, so wenig Energie zu bekommen. Heute ist es ja wieder anders und ich kann ganz normal speisen.

Mein Frühstück besteht aus zwei Scheiben Schwarzbrot (176 Kcal) und zwei Scheiben Mortadella (93 Kcal). Dazu gibt es einen frisch gepressten Orangensaft (110 Kcal). Danach fühle ich mich deutlich gestärkt und wieder fitter im Kopf.

Die Mittagspause kommt schneller als gedacht, ich treffe mich mit meiner Freundin und meiner Mutter bei unserem Lieblingsitaliener. Eine leckere Salami-Pizza (858 Kcal) und ein kleines Spezi (96 Kcal) warten auf mich. Da freue ich mich jetzt wirklich drauf!

Der Tag geht schnell vorbei. Am Abend stehe ich vorm Kleiderschrank und freue mich darauf wieder Klamotten von früher anziehen zu können. Ich habe so viele Sachen, die ich nicht mehr tragen kann, das muss sich ändern!

Zum Abend gibt es mediteranes Essen. Tomaten und Mozzarella (327 Kcal) mit Olivenöl (1 Esslöffel/ 135 Kcal). Dann trinke ich noch zwei Biere (328 Kcal).

Heute habe ich 885 Kcal übrig, dafür bin ich leicht über meinen Fett-Wert gekommen.

Gesamtbilanz:

Ziel: 2938 Kcal

Gegessen: 2052 Kcal/ Kcal übrig: 885

Kohlenhydrate: 143/367 g, Eiweiß: 19/147 g, Fett: 115/98 g

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.