Diese Getränke helfen wirklich beim Einschlafen

Der beste Kräutertee für eine ruhige Nacht

Es gibt viele Kräuter, die beruhigend und entspannend wirken und die in Form von Tee den Schlaf fördern können. Besonders dafür geeignet sind Lavendel, Baldrian, Hopfen, Melisse, Passionsblume und Johanniskraut – sowohl einzeln als auch als Teemischung. Wem der Geschmack zu bitter ist, kann mit Honig süßen. Wer den besten Kräutertee für eine ruhige Nacht selbst mischen möchte, haben wir hier das Rezept: 50 g Baldrianwurzel, 25 g getrockneter Hopfen, 25 g Melissenblätter, zehn g Joahnniskraut, fünf g Melissenblätter. Für eine Tasse drei Teelöffel der Mischung mit 200 g heißem Wasser übergießen und zehn Minuten ziehen lassen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.