Den perfekten Gang kann man erlernen

Aus der Serie: Warum richtiges Gehen den ganzen Körper entlastet
5 / 9
Nordic Walking
Foto: Fotolia

Nutzen Sie jede Gelegenheit, barfuß zu laufen. In der übrigen Zeit sollten Sie besonders auf bequeme Schuhe achten, die nirgends drücken. Beim optimalen Gehen verlagert sich der Körperschwerpunkt leicht nach vorn. Bei jedem Schritt die Ferse sanft aufsetzen, dann gleichmäßig über den ganzen Fuß bis zu den Zehenspitzen abrollen. Die Arme schwenken bei jedem Schritt locker mit, und zwar entgegengesetzt, wie beim Nordic Walking. Wenn also der linke Fuß nach vorn geht, gleitet der rechte Arm vor und der linke zurück etc. Atmen sollte man beim Gehen gleichmäßig und tief.