Das richtige Make-up bei Rosacea

Rosacea-Betroffene wissen oftmals nicht, wie sie ihre empfindliche Haut schminken können, ohne diese zusätzlich zu reizen. PraxisVITA zeigt Ihnen, mit welchem Rosacea Make-up Sie Gesichtsrötungen wirksam kaschieren und gleichzeitig Ihre schönsten Seiten betonen.

Eins vorweg: Rosacea-Patienten müssen nicht komplett auf Make-up verzichten. Die Produkte sollten bei einer Rosacea (auch Rosazea) aber sinnvoll gewählt werden, um die empfindliche Haut so gut es geht zu schonen. Achten Sie bei der Auswahl Ihres Rosacea Make-ups darauf, dass die Produkte frei von Duftstoffen, Alkohol und synthetischen Farb- und Konservierungsstoffen sind. Inhaltsstoffe wie Menthol, Kampfer, Natriumlaurylsulfat bzw. Adstringenzien sollten keinesfalls in Pflegeprodukten oder Waschlotionen enthalten sein. Sie können die Haut reizen und somit zu einer Verschlechterung der Symptome beitragen. Bevorzugen Sie Kosmetik, die nicht komedogen ist, also das Verstopfen von Talgdrüsen und die Produktion von Pickeln und Hautunreinheiten vermeidet. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, greifen Sie bei Ihrem Rosacea Make-up zu Produkten aus der Bio- und Naturkosmetik.

 

Welches Make-up kann bei Rosacea verwendet werden?

Sie möchten Ihre Rötungen geschickt überschminken? Hier entlang für die besten Make-up-Tipps bei Rosacea!

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.