Bildergalerie: 9 Fakten über das Lungenemphysem

Das Gewicht spielt eine Rolle

Übergewicht kann die Gesundheit gefährden, vor allem Herz und Gelenke leiden. Doch haben jüngste Studien gezeigt, dass auch die Lunge geschädigt werden kann. Vor allem Bauchfett, also ein zu großer Bauchumfang, birgt Risiken. Für die Untersuchung hatten Wissenschaftler der Universität Regensburg Daten von mehr als 113 000 Menschen zwischen 50 und 70 Jahren ausgewertet. Größere Fettdepots im Bauch-Bereich führen, so die Forscher, vermehrt zu Entzündungsreaktionen, die die Entstehung eines Lungenemphysems fördern können. Das Risiko sei bei einem Bauchumfang von über 110 cm bei Frauen und über 118 cm bei Männern um 72 Prozent erhöht. Aber auch Untergewicht kann das Lungenemphysem-Risiko steigern, so die Untersuchung. Hier vermuten die Forscher, dass eine mangelhafte Ernährung und reduzierte Muskelmasse die Auslöser sind.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.