Das beste Video gegen Einschlafprobleme

Verena Elson Medizinredakteurin
Wasserfall im Wald
Naturaufnahmen aus Irland helfen Menschen auf der ganzen Welt, ihre Schlafprobleme zu besiegen © Fotolia

Ein Youtube-Video aus Irland sorgt weltweit für Furore – und für entspannte Menschen, die endlich ihre Einschlafprobleme besiegen. Praxisvita stellt das Super-Video vor.

Umgeben von grünen Bäumen und bemoosten Steinen rauscht ein kleiner Wasserfall unter einer Holzbrücke dahin – fertig. So lautet das beste Rezept gegen Einschlafprobleme, Ruhelosigkeit und Konzentrationsstörungen, glaubt man den vielen Youtube-Nutzern, die sich bereits erfolgreich von dem kleinen Wasserfall im irischen County Leitrim in den Schlaf rauschen ließen.

Nachdem der irische Künstler Johnnie Lawson das 8-stündige Video vor fünf Jahren bei Youtube eingestellt hatte, erreichte ihn eine Flut von Dankbarkeitsbekundungen, berichtete er BBC: „Menschen, die Probleme mit dem Einschlafen hatten, begannen, mir von der ganzen Welt zu schreiben – aus Nordkorea, der Zentralafrikanischen Republik, Peking und dem gesamten Vereinigten Königreich. Sie hinterließen mir Nachrichten, dass das Video ihnen dabei half, ihre Schlafstörungen zu lindern.“

 

Wasserfall-Video gegen Schlafstörungen

 

Wasserfall-Video wird in klinischen Studien getestet

Über sechs Millionen Mal wurde das Wasserfall-Video angesehen – schließlich begann sich auch die Forschung für das berühmte „Schlafmittel“ zu interessieren. Inzwischen wird es in mehreren Londoner Krankenhäusern als Teil einer klinischen Studie getestet.

„Das Ziel der Untersuchung ist es, Intensivpatienten vor Traumata zu bewahren und die hohen Raten von Posttraumatischen Belastungsstörungen bei Patienten zu senken, die eine schwere Krankheit oder Verletzung überlebt haben“, sagte Dr Dorothy Wade, Psychologin auf der Intensivstation am Londoner University College Hospital, zu BBC. „Als Teil der Therapie geben Pflegekräfte den Patienten Tablet-Computer mit verschiedenen Entspannungsmaterialien – darunter das Video von Johnnie Lawson.“

Dabei war das ursprüngliche Motiv des Künstlers Johnnie Lawson ein ganz bescheidenes: Er wollte die Natur in das Leben der Menschen bringen, die keinen Zugang zu ihr haben. Er selbst ist dankbar, dass Wald und Wasserfall für ihn so leicht erreichbar sind: „Ich schätze mich selbst glücklich, in den unerschlossenen und friedlichen Hügeln von County Leitrim zu leben.“

Hamburg, 5. Mai 2015

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.