Kann das Herz wirklich brechen? 7 Redewendungen auf dem Prüfstand

„Das bereitet mir Bauchschmerzen!“

Die Psyche hat einen großen Einfluss auf das Bauchgefühl. Anhaltende Verdauungsbeschwerden sind häufig Kopfsache, sagt der Psychosomatiker Dr. Häuser. „Die Psyche spielt eine entscheidende Rolle für den Magen-Darm-Komplex. Wem z. B. eine Intoleranz gegen Fruchtzucker diagnostiziert wurde, der bekommt schon bei einer Kirsche Magengrummeln – dabei würde er wahrscheinlich eine Handvoll vertragen.“ Wenn bei einem Menschen Stress und andere belastende Situationen übermäßig auf den Magen schlagen, dann sollte er gemeinsam mit seinem Hausarzt nach den Ursachen dafür suchen. Dann wird ein Therapieplan aufgestellt. Viel lässt sich auch mit Entspannungsmethoden oder einer Bauch-Hypnose erreichen. Dabei stellen sich Betroffene genau vor, wie ihre Verdauung normal funktioniert. Die Wirksamkeit der Methode konnte durch viele Studien belegt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.