Inzidenz 0,0: Hier gab es noch nie Corona!

Ines Fedder Medizinredakteurin

Während ganz Deutschland sich vor steigenden Corona-Zahlen fürchtet, hat die Gemeinde Lieg während der gesamten Pandemie noch nicht einen positiven Corona-Fall gemeldet. Welches Geheimnis dahinter steckt? Das verrät der Bürgermeister.

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Lieg in Rheinland-Pfalz: Hier gibt es kein Corona
  2. Viel Glück und Disziplin: So lebt es sich coronafrei
  3. Traum-Inzidenz von 0,0 in Lieg: Impfungen sollen helfen

In Deutschland steigen die Corona-Zahlen immer weiter. Der Präsident des Robert Koch-Instituts Lothar H. Wieler mahnt, Deutschland rast mit Vollgas durch die Dritte Welle. Es gibt jedoch einen Ort, bei dem die erste Welle noch gar nicht angekommen zu sein scheint. Das Dorf Lieg im Kreis Cochem-Zell (Rheinland Pfalz). Nach über einem Jahr Pandemie verzeichnet das 400-Einwohner-Dorf noch nicht einen einzigen positiven Corona-Fall. Es scheint, als würde es das gefährliche Virus dort gar nicht geben. Woran das liegt?

 

Lieg in Rheinland-Pfalz: Hier gibt es kein Corona

Glaubt man Liegs Ortbürgermeister Heinz Zilles sei die strenge Disziplin der Bürger der Grund dafür, dass Corona keine Chance hat. „Generationsübergreifend wurde Einsicht geübt und Vernunft gezeigt. Man hat verstanden, dass wir hier eine weltweite Pandemie haben mit großer Tragweite“, so Zille gegenüber dem „SWR“

Corona-Intensivpatient in einem Krankenhausbett, umgeben von Ärzten in Schutzkleidung
Service Triage droht in diesen Städten: Mediziner warnen vor Notlage

Kein Corona, weil die Bürger sich an die Regeln halten, stimmt das?

Jeder halte sich in Lieg an die Vorgaben von Bund und Land, betont Liegs Bürgermeister. In Kindertagesstätten und Grundschulen werde streng auf die Hygiene- und Abstandsregeln geachtet, das Gemeindehaus und die Jugendeinrichtung seien seit geraumer Zeit geschlossen. 

Corona-Station im Krankenhaus
Krankheiten & Behandlung Weitere Corona-Risikogruppe: Diese Menschen sind auch betroffen

 

Viel Glück und Disziplin: So lebt es sich coronafrei

Man könnte nun meinen, dort , wo es keinen einzigen Corona-Fall gibt, gelten andere Regeln – davon sei man aber weit entfernt. Thomas Schnorbach, Gaststättenbetreiber in Lieg erklärte gegenüber dem „SWR“, dass er zwar beruflich von der Corona-Krise betroffen sei, aber zumindest aus gesundheitlicher Sicht die Pandemie aktuell noch keine Auswirkungen auf die Gemeinde habe. "Ich denke, dass die Gemeinde Lieg mit ihren Bürgern einfach auch viel Glück hatte, dass wir nicht mit infizierten Menschen in Kontakt gekommen sind“, erklärt Schnorbach. 

Kurve exponentielles Wachstum
Service RKI-Schock! Inzidenz von über 500 und zahlreiche Ausbrüche

 

Traum-Inzidenz von 0,0 in Lieg: Impfungen sollen helfen

Damit dies auch so bleibt, wollen sich die Bürger von Lieg auch weiterhin strikt an die Corona-Maßnahmen halten. Das große Vorhaben: die Inzidenz von 0,0 auch weiterhin zu halten. Ein weiterer unterstützender Faktor ist die voranschreitende Immunisierung durch Impfungen. „Jetzt, mit den Impfungen bei den Hausärzten, hoffe ich, dass wir es schaffen, die Inzidenz von 0,0 in Lieg zu halten“, zeigt sich Bürgermeister Heinz Zilles optimistisch. 

Gruppe von Wanderern von hinten in einem verschneiten Wald
Service Unglaublicher Corona-Ausbruch: Wanderer machen Mühlheim zum Hotspot

Im gesamten Bundesland Rheinland-Pfalz hingegen steigen indes die Corona-Zahlen weiter an. Ministerpräsidentin Maul Dreyer (SPD) erinnerte noch einmal alle Länderchefs eindringlich daran, die Notbremse zu benutzen, sollten die Zahlen über eine Inzidenz von 100 steigen.

Rheinland-Pfalz verzeichnet heute insgesamt 126.606 aktive Corona-Fälle. Das sind 1.206 mehr als am Vortag. Die Inzidenz liegt aktuell bei 131,6. Ein Wert, der in Lieg, der Gemeinde ohne Corona-Fall, wohl keine Bedeutung hat.

Quelle:

Lieg im Kreis Cochem-Zell: Noch kein einziger Corona-Fall, in: swr.de

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2021 praxisvita.de. All rights reserved.