Computerarbeit stört den Schlaf

undefined
© Fotolia

Verzichten Sie mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen darauf, Computer, Smartphones, Tablets und andere Geräte zu benutzen, deren Bildschirme einen hohen Blaulichtanteil haben. Grund: Das Licht stört die Melatoninproduktion. Damit wird das Gehirn aktiviert und am Einschlafen gehindert! Folge sind meist Schlafstörungen, die auf Dauer auch die Herzgesundheit beeinträchtigen können.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.