10 Irrtümer der Medizin

Cola hilft bei Durchfall

Leider nicht! Zucker verstärkt das Ausscheiden von Wasser durch den Darm. Das Koffein regt zudem die Nieren und somit den Harndrang an. Wasserverlust ist bei Durchfall aber das Schlimmste – somit ist Cola also eher schädlich. Statt der braunen Brause empfiehlt sich daher besser Wasser oder Tee – insbesondere Kamillentee, dessen Wirkstoffe den Magen-Darm-Trakt beruhigen. Hält der Durchfall länger als 3 Tage an: unbedingt zum Arzt!

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.