Perfekt gepflegt mit Milch

Buttermilch macht die Hände streichelzart

Der Winter war eine richtige Trockenperiode für unsere Hände. Deshalb brauchen sie jetzt besonders viel Aufmerksamkeit, um sich zu regenerieren. Ein Bad in Buttermilch ist das optimale SOS-Rezept. Ihre zahlreichen Mineralien und Vitamine machen raue Haut schnell wieder weich und geschmeidig. So geht's: 1 Tasse Kamillen-, Holunder- oder Lindenblüten-Tee mit 1 Tasse Buttermilch verrühren und in eine kleine Schüssel füllen. Die Hände 10 Minuten lang darin baden, dann kalt abspülen und gut eincremen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.