Brokkoli – stark gegen Krebs

undefined
© Fotolia

Der leicht verdauliche Kohl sollte möglichst oft auf den Tisch kommen: Denn Brokkoli senkt das Risiko für viele Krebsarten besonders effektiv. Bestimmte Inhaltsstoffe wie Sulforaphan aktivieren die körpereigene Krebsabwehr. Und den Darm stärken sie gegen Bakterien, Viren und Pilze. Für diesen positiven Effekt reichen schon 4-5 Brokkoli-Röschen pro Tag.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.