Ingwer Rezepte: Das sind die gesündesten der Welt

Redaktion PraxisVITA

Bratheringe in Chili-Ingwer-Marinade

Zutaten: 1 kg küchenfertige Heringe, 6 EL Mehl, Salz, Pfeffer, 4 EL Öl, 100 g rote Zwiebeln, 1 Stück frischer Ingwer (ca. 40 g), 2 rote Chilischoten, 5 EL Essig-Essenz, 8 Wacholderbeeren, 3 TL Korianderkörner, 2 TL brauner Zucker, 1/4 l Apfelwein. Zubereitung: Heringe putzen, waschen, trockentupfen. Mehl und Gewürze in einem flachen Teller mischen. Heringe darin wenden. Überschüssiges Mehl dabei abklopfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Heringe darin rundherum 8 Minuten braten. Herausnehmen. Abkühlen lassen. Für die Marinade rote Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden. Ingwer schälen, in feine Würfel schneiden. Chilischoten putzen, waschen, längs einritzen und entkernen. Chili in feine Ringe schneiden. Essig-Essenz, 1/4 l Wasser und restliche Gewürzzutaten in einen Topf geben. Aufkochen, etwa 3 Minuten köcheln lassen. Von der Herdplatte ziehen. Sud etwas abkühlen lassen. Apfelwein zugießen. Gebratene Heringe in einer flachen Form verteilen. Chili-Ingwer-Marinade darüber gießen. Etwa 1 - 2 Tage gut durchziehen lassen. Dazu passen Röstkartoffeln. Zubereitungszeit (ohne Wartezeit) etwa 30 Minuten.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.