Bohnenkraut - gut fürs Essen und die Gesundheit

Als Mittel aus der Volksmedizin soll Bohnenkraut bei Verdauungsbeschwerden und Halsentzündungen helfen. Im Labor konnte ihm eine antivirale Wirkung nachgewiesen werden.

Die Blüte des Bohnenkrauts. Sein Extrakt hat eine antivirale Wirkung
Die Blüte des Bohnenkrauts. Sein Extrakt hat eine antivirale Wirkung© Karelj CC BY-SA 3.0
 

Bohnenkraut: Anwendung und Heilwirkung

Definition Bohnenkraut

Bezeichnung: Satureja hortensis Familie: Lippenblütler (Lamiaceae) Gattung: Bohnenkräuter

Bohnenkraut hat eine adstringierende und antiseptische Wirkung. Anwendungsbereiche sind deshalb Verdauungsbeschwerden und Halsentzündungen. Die Anwendung erfolgt in Form von Tee oder dem Verzehr in Speisen. Eingesetzt wird Bohnenkraut nur in der Volksmedizin. Allerdings konnten Laboruntersuchungen für Extrakte eine antivirale Wirkung nachweisen.

 

Im Bohnenkraut enthaltene Wirkstoffe

Ätherisches Öl, Gerbstoffe, Bitterstoffe, Flavonoide, Sterole

 

Botanik

Die Stängel des Bohnenkrauts erreicht eine Länge von 25 bis 60 Zentimetern
Die Stängel des Bohnenkrauts erreicht eine Länge von 25 bis 60 Zentimetern© Karelj CC BY-SA 3.0

Das Bohnenkraut blüht in der Zeit zwischen Juli und Oktober. Je fünf lila, blassrosa oder weiße Blüten sitzen in Scheinähren. Das Bohnenkraut ist eine einjährige, krautige sehr verzweigte Pflanze, mit einem vierkantigen, im unteren Bereich verholzenden Stängel. Der Stängel erreicht eine Länge von 25 bis 60 Zentimetern. Das Bohnenkraut besitzt ungestielte, behaarte, ganzrandige Blätter, die dunkelgrün mit einem violetten Stich sind. Sie laufen spitz zu und haben Öldrüsen.

 

Verbreitung

Das Bohnenkraut wächst in Teilen des Schwarzmeergebietes sowie im östlichen Mittelmeergebiet. In erster Linie findet man es an sonnigen bis halbschattigen Standorten.

 

Andere Namen für das Bohnenkraut

Sommer-Bohnenkraut, Gartenbohnenkraut

Wissenswertes über das Bohnenkraut

Seinen Namen verdankt die Pflanze seiner primären kulinarischen Verwendung. Als Zutat bei Bohnengerichten sorgt Bohnenkraut für eine interessante geschmackliche Note.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.