Schlaganfall vorbeugen – die 10 wichtigsten Tipps

Blutzucker

Menschen mit Diabetes besitzen ein doppelt so hohes Schlaganfall-Risiko. Hinzu kommt, dass Zuckerkranke häufig dazu neigen, ihren Blutzucker-Spiegel aus Angst vor Unterzuckerung konstant hoch zu halten. Was für den Zuckerwert gut ist, schadet den Arterien und erhöht die Gefahr für Arteriosklerose und dadurch wiederum das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. Überwachen Sie als Diabetiker Ihren Blutzuckerwert deswegen nicht nur in Eigenregie, sondern bleiben Sie dabei in engen Kontakt mit Ihrem Arzt. Zudem müssen weitere Risikofaktoren im Auge behalten werden, denn zuckerkranke Menschen leiden oft auch unter Bluthochdruck und erhöhtem Blutfettwerten.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.