Blutdrucksenker machen doch nicht vergesslich

Redaktion PraxisVITA
Seniorin nimmt Blutdrucksenker
Patienten machen häufig Blutdruckmittel für ihre Vergesslichkeit verantwortlich. Forscher haben jetzt herausgefunden, dass eine blutdrucksenkende Therapie keinen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit hat © Fotolia

Lange Zeit sorgten Meldungen für Aufsehen, wonach Blutdrucksenker die Symptome einer leichten Demenz auslösen können. Eine neue Studie widerlegt diese Behauptung nun. Zu den Hintergründen.

Bluthochdruck ist der größte Risikofaktor für eine verringerte Gedächtnisleistung. Bislang hält sich das Gerücht, dass eine konsequente Blutdrucksenkung das Gehirn auf Trab hält. Hypertonieexperten halten dieses Krankheitskonzept jedoch für falsch. Jetzt gibt es eine klinische Studie, die bei der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie in Berlin vorgestellt wurde, und diese Haltung unterstützt.

Für die Studie wurden 385 Patienten im Alter von mindestens 75 Jahren untersucht, die regelmäßig Blutdrucksenker einnehmen und unter einer leichten kognitiven Störung leiden. Bei der Hälfte der Patienten wurden zu Studienzwecken die blutdrucksenkenden Medikamente abgesetzt. Ziel war die erhobene kognitive Leistungsfähigkeit nach 16 Wochen.

 

Blutdrucksenker verbessert Gedächtnisleistung nicht

Das Ergebnis: "Am Ende gab es weder bei der subjektiv empfundenen kognitiven Leistungsfähigkeit noch bei den Demenzparametern Unterschiede", sagte Professor Johannes Mann vom Krankenhaus München-Schwabing in der ÄrzteZeitung. Gleiches gilt u.a. für die Bereiche Gedächtnis, Depressivität und Lebensqualität.

Einziger Unterschied: Bei den Probanden,  die keine Blutdrucksenker mehr einnahmen, stieg der Blutdruck im Gegensatz zur Kontrollgruppe um 7/2 mmHg an.

 

Tipps für eine bessere Merkfähigkeit

Wussten Sie, dass sich z.b. Fakten und Zahlen am besten einprägen lassen, wenn Sie sich eine Bildergeschichte dazu vorstellen? Diese und weitere Gedächtnishilfen finden Sie hier.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.