Blutdruck-Messung zu Hause ist genauer

undefined
© shutterstock

Beim Hausarzt macht die Praxis-Umgebung nervös. Der Blutdruck steigt. Regelmäßige Messungen zu Hause sind deshalb immer verlässlicher. Außerdem trägt das Selbst-Messen nachweislich dazu bei, langfristig die Werte zu senken. Denn so können Betroffene direkt erleben, wie z. B. Stress, Alkohol oder Rauchen den Blutdruck erhöhen, und dagegen handeln. Am besten gelingt dies mit einem einfach zu bedienenden Blutdruck-Messgerät, das nach den Leitlinien der Deutschen Hochdruckliga getestet wurde. Ihre Apotheke berät Sie gerne dazu.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.