Blut im Stuhl – sind noch weitere Symptome vorhanden?

Kapitel
  1. 1. Überblick
  2. 2. Ursachen
  3. 3. Symptome
  4. 4. Diagnose
  5. 5. Behandlung
  6. 6. Vorbeugung

Sichtbares und verstecktes Blut im Stuhl können Symptome verschiedener Erkrankungen sein. Je nachdem, welche Ursachen das Blut im Stuhlgang hat, können begleitend weitere Symptome auftreten.

Bei Blutungen im oberen Magen-Darm-Trakt kann es beispielsweise gleichzeitig zu einem Erbrechen von Blut (Hämatemesis) kommen. Je nachdem, wo die Blutung sich befindet, ist das erbrochene Blut hell- bis dunkelrot oder sehr dunkel, ähnlich einem Kaffeesatz.

 

Weitere Symptome, die bei Blut im Stuhl begleitend auftreten können

Bauchschmerzen als Symptom fuer Darmkrebs
Häufige starke Bauchschmerzen können ein Hinweis auf Darmkrebs sein. Findet man zusätzlich auch noch Blut im Stuhl, sollte unbedingt eine Darmspiegelung zur Klärung beim Arzt durchgeführt werden© Fotolia

Bei sehr starken Blutungen können auch Symptome eines sogenannten Blutungsschocks auftreten. Zu diesen zählen beispielsweise eine blasse und kaltschweißige Haut, Angstattacken, erhöhte Atemfrequenz, Atemnot, Herzrasen und Abfall des Blutdrucks bis hin zur Bewusstlosigkeit.

Diagnose
Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.