Darmverschluss vermeiden: Wie behandelt man die Beschwerden im Verdauungstrakt?

Bleiben Sie in Bewegung

Sport und regelmäßige Spaziergänge regen den Stoffwechsel und die Darmtätigkeit an. Besonders Bauchmuskelübungen bringen die Verdauung auf Touren. Eine besonders wirkungsvolle Übung ist das Radfahren im Liegen: Legen Sie sich auf den Rücken, heben die Beine an und strampeln kraftvoll, als würden Sie auf einem Fahrrad sitzen. Für den Anfang genügen ca. 35 Runden. Steigern Sie die Anzahl später! Trainieren Sie auch Ihre Beckenbodenmuskulatur: Strecken Sie die Beine dazu im rechten Winkel in die Höhe und grätschen Sie sie dann seitwärts auseinander. Wiederholen Sie den Vorgang mindestens zehnmal!

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.