Blaubeeren pflegen den Darm

undefined
© Fotolia

Forscher kommen in einer weltweiten Studie zu dem Schluss: Blaubeeren sind die gesündesten von allen Beeren – ob frisch, tiefgefroren oder getrocknet. Sie liefern etliche Vitamine und Mineralstoffe. Wer täglich 150 g Blaubeeren z. B. im Joghurt oder Müsli isst, senkt nachweislich sein Krebs-Risiko um 57%. Verantwortlich dafür sind die Beeren-Farbstoffe (Anthocyane). Zudem entgiften sie den Darm und schützen die Darmschleimhaut vor schädlichen Viren, Pilzen und Bakterien.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.