Bei Verdauungsstörungen: Die Pflanzenapotheke für den Bauch

Blähungen: Bärlauch

Bärlauch besitzt auf die Darmflora eine regulierende Wirkung. Er reduziert Keimstämme, die nicht in den Darm gehören, fördert jedoch die nützlichen Darmbakterien, die der Körper zur Verdauung braucht. Zur Darmflora-Stärkung je ein Esslöffel Frischpflanzenpresssaft (Reformhaus) täglich vor dem Essen trinken. Als Salat zwei Mal pro Woche essen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.