Schnell abnehmen, nie wieder zunehmen

Bitter macht satt

Radicchio oder ein kühles Pils – wegen des herben Geschmacks nicht jedermanns Sache. Fakt ist aber: Würden wir öfter Bitterstoffe zu uns nehmen, hätten wir auch weniger Gewichtsprobleme. Der Grund: Bitterstoffe zügeln den Appetit, wir essen weniger. Außerdem sind gerade „bittere“ Lebensmittel häufig auch kalorienarm. Greifen Sie also öfter mal zu einer saftigen Grapefruit, zu Rosenkohl oder einer guten Tasse grünen Tee.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.