Birke entwässert und stärkt das Haar

Aus der Serie: Für ein gesundes Kniegelenk und Co.: Die Heilkraft der Bäume
5 / 9
Birke
Foto: Fotolia

Birkenblätter wirken stark harntreibend, das hilft bei Blasenentzündung und manchmal sogar bei Nierensteinen. 2 EL Blätter (Apotheke) mit 250 ml Wasser überbrühen, 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen und abseihen. Mindestens 3 Tassen täglich. Bei Haarausfall: Mit dem Tee zweimal wöchentlich die Haare waschen, dabei die Kopfhaut kräftig massieren. Birken-Tee hilft auch gegen unreine Haut und Akne, hier innerlich und äußerlich anwenden.