Bindehautentzündung-Symptome sind rote, brennende Augen

Kapitel
  1. 1. Überblick
  2. 2. Ursachen
  3. 3. Symptome
  4. 4. Diagnose
  5. 5. Behandlung
  6. 6. Vorbeugung

Eine Bindehautentzündung zeigt sich durch verschiedene fühl- und sichtbare Symptome, sodass sie nicht lange unbemerkt bleibt.

Am auffälligsten ist die rötliche Verfärbung des betroffenen Auges, die durch eine verstärkte Durchblutung entsteht. Sie wird häufig begleitet von einem Brennen, Jucken oder Kratzen. Viele Betroffene klagen darüber, dass sie permanent das Gefühl hätten, ein Fremdkörper befinde sich im Auge. Eventuell schwellen Bindehaut und Lider tatsächlich leicht an.

Hinzu kommen Absonderungen, die eine wässrige oder schleimige Konsistenz haben und je nach Ursache auch Eiter enthalten. Sie verkleben das Auge häufig über Nacht, sodass sich das Lid erst nach einer gründlichen Reinigung gut öffnen lässt. Tagsüber können diese Sekrete die Sicht behindern. Daher sind tränende Augen und leichte Sehstörungen bei einer Bindehautentzündung ebenfalls mögliche Symptome.

Diagnose
Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.