Betreutes Wohnen

Beim betreuten Wohnen, auch Servicewohnen genannt, können Bewohner flexibel zusätzliche Leistungen buchen. Das Angebot richtet sich an Menschen, die geistig noch fit sind, aber Schwierigkeiten bei Dingen im Alltag haben oder Sorge, dass diese in näherer Zukunft auftreten könnten. Auf diesen Seiten informiert PraxisVITA über diese Wohnform.

Ältere Frau sitzt am Tisch und kontrolliert Rechnungen
Pflegeheim-Kosten
Seniorin wird gefüttert
Pflegerin reicht Seniorin im Bett Essen
Pflegebedürftiger kauft Tannenbaum
Leichte Verwirrung und Probleme bei der Orientierung spielen eine Rolle bei der Feststellung des Pflegegrades 1
Patientin im Pflegeheim
Ist eine Betreuung erforderlich, bekommen Pflegebedürftige Unterstützung vom Staat. Wie oft die Betreuerin oder der Betreuer zu Ihnen nach Hause kommt, wird von Fall zu Fall und mit Ihnen zusammen entschieden

Beim betreuten Wohnen oder Service-Wohnen genannt, leben Menschen mit leichten Einschränkungen in eigenständigen Wohnungen. Sie können sich aber Leistungen, wie Betreuung oder ambulante Pflege flexibel hinzubuchen. Besonders bei Senioren ist das betreute Wohnen sehr beliebt, da es ihnen ihre Autonomie so weit wie möglich garantiert. Welche Kosten gibt es beim betreuten Wohnen? Welche Voraussetzungen müssen Senioren für das betreute Wohnen erfüllen? Welche Betruung und Leistungen, etwa ambulanter Pflegedienste werden beim betreuten Wohnen angeboten? Diese und weitere Fragen beantworten wir auf diesen Seiten.

Copyright 2022 praxisvita.de. All rights reserved.