Belastungsgrenze für das Ohr

Aus der Serie: Härter, besser, schneller, stärker – der Körperatlas der Extreme
9 / 11
Konzert
Foto: Fotolia

Schallkanonen gelten als neue Waffe gegen Seepiraten. Sie produzieren schrille und laute Töne bis 3100 Hertz und einen Schalldruck von 150 Dezibel, die für das menschliche Gehör derart schmerzhaft sind, dass der Zuhörer bewusstlos wird. Schall ist zudem Stress für den Körper, der zum Tod durch Herzstillstand führen kann. 200 000 Menschen sterben Studien zufolge jedes Jahr aufgrund anhaltender Lärmbelastung.