6 Krebsmythen: Das sollten Sie wissen

Bekommen Frauen nach mehreren Abtreibungen häufiger Krebs?

Vor einiger Zeit gab es mehrere Medienberichte, laut denen ein Zusammenhang zwischen Schwangerschaftsabbrüchen und einem erhöhten Brustkrebsrisiko festgestellt wurde. Diese Aussagen beriefen sich auf wissenschaftliche Studien. Tatsächlich konnte ein solcher Zusammenhang anhand der verwendeten Daten aber nicht nachgewiesen werden. Inzwischen gibt es mehrere fundierte Studien, laut denen sowohl Schwangerschaftsabbrüche als auch Fehlgeburten als Risikofaktor für Brustkrebs auszuschließen sind.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.