Gesundheit für die Beine

Gesunde Beine sind wichtig, um mobil und beweglich zu bleiben. Doch gerade wer ein aktives Leben führt, verlangt den eigenen Beinen jeden Tag viel ab. Da ist es nicht verwunderlich, dass viele Deutsche mit Schmerzen in den Beinen und Füßen zu kämpfen haben. Alles was Sie wissen müssen um langfristig auf den Beinen zu bleiben, erfahren Sie hier.

Eine Frau kneift sich in den Po und in den Bauch
Sprunggelenksarthrose
Mann fässt sich an den Oberschenkel
Frau schaut nachdenklich
Frau mit roten Flecken am Bein
Jogger läuft über eine Wiese.
Foto: iStock
Eine Person erhält eine Rückenmassage
Schröpfen gegen Cellulite kann als Behandlung von Orangenhaut helfen
Ein Mann umfasst seine schmerzende Achillessehne

Gesunde Beine sind nicht nur wichtig für die uneingeschränkte Mobilität des Menschen, sie sind auch schön anzusehen. So träumen viele von schlanken und durchtrainierten Beinen. Nicht umsonst sind Bauch-Beine-Po-Workouts so beliebt. Doch dicke Beine zu haben ist nicht das größte Problem, das auftreten kann. Was ist zu tun, wenn sich Wasser in den Beinen ansammelt? Worauf können geschwollene Beine und Knöchel hindeuten? Wie beugt man Beinödemen vor? Welche Beinübungen helfen der Gesundheit der Beine am meisten? Weniger dramatisch und trotzdem wichtig für viele: Sind Haare an den Beinen unattraktiv? Wie funktioniert die Haarentfernung an den Beinen am besten? Muss man abnehmen, um schöne Beine zu haben? Welche Tricks kennt die Kosmetik für die Beine? Welches Training für Beine und Po ist auch gut für den Rücken? Das und noch viel mehr lesen Sie hier.

Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.