Beim Sport kommt's auf die Dosis an

undefined
© shutterstock

Dass Bewegung vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützt, ist bekannt. Doch wer es nach einem Herzinfarkt mit dem Training übertreibt, riskiert dadurch sogar einen zweiten Anfall. Ärzte raten von schweren, täglichen Anstrengungen ab. Stattdessen sollten sich Patienten lieber an drei Tagen in der Woche moderat bewegen, z. B. mit Radfahren oder Spazierengehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.