Die beste Homöopathie für Kinder

Redaktion PraxisVITA

Ob Windpocken oder Bauchweh, Fieber oder Schlafstörungen – Homöopathie heilt Kinder oft schneller, besser und vor allem viel sanfter als die Schulmedizin.

Bei Übelkeit

Symptome: Nach einer übergroßen Portion Eiscreme, Obst oder öligen, fettigen Speisen ist Ihrem Kind schlecht geworden. Es hat auch Durchfall. Zugleich ist es weinerlich, anhänglich, fröstelt. Sein Gesicht ist blass. Kein Durst. Mittel: Pulsatilla D12. Dosierung: 3 x je 5 Globuli im Abstand von 30 Minuten. Wirkung 2 Stunden abwarten. Dann sollte eine Besserung eingetreten sein. Sind noch leichte Beschwerden da: stündlich 5 Globuli, bis die Beschwerden abklingen. Wichtig: zum Arzt, wenn schwerer Durchfall und Fieber auftritt (Salmonellengefahr).

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.