Die beste Homöopathie für Kinder

Redaktion PraxisVITA

Ob Windpocken oder Bauchweh, Fieber oder Schlafstörungen – Homöopathie heilt Kinder oft schneller, besser und vor allem viel sanfter als die Schulmedizin.

Bei Problemen beim Zahnen

Symptome: Das Gesicht Ihres Kindes ist heiß und rot, seine Hände und Füße sind kalt. Das Zahnfleisch ist dick geschwollen, intensiv gerötet und glänzt. Plötzlich ansteigendes Fieber. Geringe Mengen grünlichen Durchfalls. Kaum Durst. Mittel: Chamomilla D6. Dosierung: 3-mal je 5 Globuli im Abstand von 30 Minuten. Wirkung 2 Stunden abwarten. Bei Besserung nach Bedarf alle 1 bis 2 Stunden 5 Globuli. Dann weiter mit 2- bis 3-mal täglich 5 Globuli. Oder ein Zahngel mit Malvenextrakt auftragen (z.B. Dentilin, Mama Natura, Apotheke).

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.