Bei einer Schulterluxation ist das erste der Symptome ein starker Schmerz

Kapitel
  1. 1. Überblick
  2. 2. Ursachen
  3. 3. Symptome
  4. 4. Diagnose
  5. 5. Behandlung
  6. 6. Vorbeugung

Bei einer einmaligen, akuten Schulterluxation aufgrund einer Gewalteinwirkung ist das erste der Symptome ein heftiger Schmerz im Schultergelenk. Anschließend zeigen meist schon äußere Symptome, dass die Schulter ausgekugelt ist.

Mann mit ausgekugelter Schulter
Erstes Symptom einer ausgekugelten Schulter ist ein heftiger Schmerz im Schultergelenk© Shutterstock

Die Verschiebung der Gelenkkörper gegeneinander ist – vor allem bei schlanken Personen – durch die Haut sichtbar, die Kontur der Schulter ist offensichtlich verändert. In den meisten Fällen ist der Oberarmkopf nach vorne unten aus der Gelenkpfanne heraus verschoben und in der Achselhöhle tastbar. Außerdem tritt schon bei kleinen passiven Bewegungen ein starker Schmerz auf, und der Arm lässt sich bei der ausgekugelten Schulter nicht aktiv bewegen.

 

Gefühlsstörungen durch ausgekugelte Schulter

Wenn bei der Schulterluxation Nerven in der Schulter verletzt wurden, treten meist auch Gefühlsstörungen im Arm auf. Außerdem kann es bei der ausgekugelten Schulter begleitend zu einem Abriss von Bändern, zu Rissen in der Gelenkkapsel oder zu Verletzungen von Blutgefäßen in der Schulter kommen, die ebenfalls Symptome wie ein Taubheitsgefühl verursachen.

Diagnose
Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.