Die beste Homöopathie für Kinder

Redaktion PraxisVITA

Ob Windpocken oder Bauchweh, Fieber oder Schlafstörungen – Homöopathie heilt Kinder oft schneller, besser und vor allem viel sanfter als die Schulmedizin.

Bei Bauchweh

Symptome: Ihr Baby/Kind hat starke Bauchschmerzen. Es lässt sich durch nichts beruhigen. Es ist sehr unruhig, bewegt sich ständig. Der Bauch ist aufgetrieben. Wenn Sie es anfassen wollen, tritt oder schlägt Ihr Kind nach Ihnen. Mittel: Chamomilla D12. Dosierung: 3-mal je 5 Globuli im Abstand von 30 Minuten. Die Wirkung zwei Stunden abwarten. Danach sollte eine deutliche Besserung eintreten. Weiter nach Bedarf ein- bis zweistündlich 5 Globuli. Eventuell am nächsten Tag nochmal 2-mal je 5 Globuli. Wichtig: Gehen Sie zum Arzt, wenn Ihr Kind Schmerzen im rechten Unterbauch hat und/oder Fieber, Übelkeit, Verstopfung, Erbrechen (Blinddarmentzündung).

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.