10 Regeln für schöne und gesunde Füße

Bei Absatzschuhen Barfußpausen einlegen

Wenn Sie hohe Absätze tragen, werden Ihre Vorderfüße stark belastet. Wer trotzdem nicht auf Pumps verzichten möchte, legt am besten regelmäßige Barfußpausen ein – das beugt Hühneraugen vor und sorgt für gesunde Füße. Eine weitere Wohltat: Wechseln Sie alle zwei Tage das Schuhpaar, kaufen Sie gute Lederprodukte und tragen Sie Baumwollsocken, damit die Füße atmen können. Durch Einlagen aus Moosgummi werden Schuhe bequemer.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.