Richtige Lebensweise für Ihr Herz

Behalten Sie ein Vorhofflimmern im Blick

Wurde bei Ihnen Vorhofflimmern festgestellt? Diese Herzrhythmusstörung verursacht sehr häufig einen Schlaganfall. Das Blut kommt in den zitternden Herz-Vorhöfen ins Stocken und droht zu gerinnen. So können Blutspfropfen entstehen, die dann irgendwo im Körper ein Gefäß verstopfen. Betroffene sollten wöchentlich Ihre Blutgerinnung kontrollieren lassen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.