Niedriger Blutdruck – was hilft?

Redaktion PraxisVITA

Barfußgehen stabilisiert den Blutdruck

Auch Barfußgehen stabilisiert den Blutdruck. Wer nicht daran gewöhnt ist, sollte mit drei bis fünf Minuten beginnen. Noch anregender wirkt der kräftigere Kältereiz beim Taulaufen in aller Früh auf einer feuchten Wiese. Anschließend Füße abrubbeln und warme Socken anziehen, bis die Füße wieder warm sind.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.