Ständig müde? 8 unbekannte Schlappmacher

Redaktion PraxisVITA

Bananen

In Bananen steckt die Aminosäure Tryptophan, aus der im Gehirn das körpereigene Glückshormon Serotonin gebildet wird. So weit so glücklich – doch essen wir große Mengen davon, kippt das entspannte Wohlfühlen in den Müdigkeitsmodus um.

Tipp: Ein bis zwei Bananen geben schnell Energie, sind gut verdaulich und machen gute Laune. Wer mehr isst, riskiert Müdigkeitsgefühle. Übrigens: Viel Tryptophan steckt auch in Datteln, Feigen, Cashew- und Erdnüssen sowie in Kakao – auch hier Maß halten.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.