Können Zähne krank machen?

Bakterien können Diabetes verstärken

Neueste Studien zeigen: Eine unbehandelte Zahnfleischentzündung (Parodontitis) kann eine Diabetes-Erkrankung verschlimmern. Der Grund: Wenn die Bakterien aus dem Mund ins Blut gelangen, beeinträchtigen sie dort die Glukoseaufnahme und fördern die Insulinresistenz. Konsequente, aber sanfte Mundhygiene, z. B. mit Ultraschall-Zahnbürste (ab ca. 50 Euro), kann eine Parodontitis verhindern.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2019 praxisvita.de. All rights reserved.