Starke Blähungen: Mit diesen 5 Tipps sind sie zu vermeiden

Redaktion PraxisVITA

Ausreichend Flüssigkeit trinken

Achten Sie auch auf eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit, trinken Sie mindestens zwei Liter Wasser oder ungezuckerten Tee täglich. Achtung: Kohlensäurehaltige sowie stark zuckerhaltige Getränke können die Gas-Bildung im Darm fördern. Nach dem Essen empfehlen Experten einen Verdauungsspaziergang. Denn durch Bewegung wird der Darm und somit die Verdauung angeregt.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.