Durch Essen die Selbstheilung aktivieren

Aufwärmen und abnehmen

Nudeln sind aufgewärmt gesünder als frische Pasta. Der Grund: Lässt man stärkehaltige Lebensmittel abkühlen, ändert sich ihre Struktur. Aus normaler wird resistente Stärke. Diese lässt sich nicht von den körpereigenen Enzymen aufspalten. Stattdessen entstehen mehr Ballaststoffe, die länger satt machen. Außerdem beugen sie Diabetes und Darmkrebs vor und wirken sich positiv auf den Cholesterinspiegel aus.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.