Happy im Herbst – 10 Tipps gegen den Herbstblues

Auf die richtige Ernährung kommt's an

Außer Vitamin C sind auch Kohlehydrate jetzt besonders wichtig, denn sie liefern blitzschnell neue Energie für müde Herbstblues-Opfer. Vollkorn, Nüsse, Bananen, Milchprodukte und Trockenfrüchte unterstützen die Bildung von Glückshormonen, und zum Aufwärmen von innen sind scharfe und aromatische Gewürze wie Ingwer, Chili, Zimt oder Kardamom super.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.